Sie sind hier: Startseite » Cook

Cook Inseln

Reiseziel Cook Inseln - Urlaub und Ferien in der Südsee

Reisende finden eine gelungene Kombination von natürlichem Idyll und komfortabler Zivilisation. Die Hauptinsel Rarotonga liegt im Kontrast ihrer majestätischen schroffen Bergspitzen und des umliegenden Korallenriffs. Benannt nach dem bekannten Forschungsreisenden Captain James Cook, sind die Cook Inseln immer noch ein Geheimtip für Individualisten.

Wir sind Ihnen bei der Inselauswahl auf den Cook Inseln gerne behilflich.

  • Cook Inseln
  • Kurzinfos Urlaub Cook Inseln
  • Wir bieten Ihnen u.a. folgende Inseln auf Cook zur Auswahl:
  • Rarotonga

    Die steilen Bergflanken der Hauptinsel

  • Aitutaki

    Mischung aus Vulkaninsel und Korallenatoll

  • Atiu

    Die drittgrößte der Cook Inseln


Cook Inseln:

Die Cook Inseln liegen verloren in den Weiten des Stillen Ozeans, verteilt über eine Meeresfläche von 2 Millionen Quadratkilometern.

"Losgelöst von der Erde" - wie Captain Cook diese Inseln sah, so sind auch heute noch ihre Bewohner. Schon bei der Ankunft werden Sie diese Gelöstheit fühlen.

Nur Rarotonga und Aitutaki sind für den Tourismus erschlossen. Die steilen Bergflanken der Hauptinsel Rarotonga sind mit dichtem Dschungel überwachsen und gehen zur Küste hin über in einen flachen, fruchtbaren Landsaum, bedeckt mit kleinen Siedlungen und Plantaten, auf denen Taro, Papaya und Zitrusfrüchte wachsen.

Das Klima ist tropisch, die regenreichere Zeit dauert von Dezember bis März. Mindestemperaturen nachts 19 Grad C. im Juli, 29 Grad C. im März. Tropische Stürme sind selten.

Anmerkung:

Urlaub auf Cook Islands.

Haben Sie Fragen zur Südsee?
Hotels, Inlandsflüge, Ausflüge, Touren, Traumhochzeit, Baden und Tauchen in der Südsee.

Wir geben Ihnen gerne Auskunft!

Ihr Adventure Holidays Team

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren